anlasten

* * *

an|las|ten ['anlastn̩], lastete an, angelastet <tr.; hat:
die Schuld an etwas zuschreiben:
dieses Versäumnis darf der Autorin nur zum Teil angelastet werden.
Syn.: ankreiden (ugs.), krumm nehmen (ugs.), nachtragen, übel nehmen, verübeln, vorhalten, vorwerfen, zur Last legen.

* * *

ạn||las|ten 〈V. tr.; hat〉 jmdm. etwas \anlasten zur Last legen, jmdn. für etwas verantwortlich machen

* * *

ạn|las|ten <sw. V.; hat:
a) die Schuld an etw. zuschreiben; jmdm. etw. vorwerfen, zur Last legen:
jmdm. ein Verbrechen, die Schuld an etw. a.;
b) (veraltend) aufbürden:
die Kosten den Verursachern a.

* * *

ạn|las|ten <sw. V.; hat: a) die Schuld an etw. zuschreiben; jmdm. etw. vorwerfen, zur Last legen: jmdm. ein Verbrechen, die Schuld an etw. a.; eine Schwäche ..., die man ihm bei sonstigen Vorzügen ... nicht als persönliches Versagen a. kann (Hörzu 47, 1972, 146); b) (veraltend) aufbürden: die Kosten den Verursachern a.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anlasten — V. (Mittelstufe) jmdn. für eine Tat verantwortlich machen Synonym: ankreiden Beispiel: Ihm wurde die Schuld an dem Unfall angelastet …   Extremes Deutsch

  • anlasten — ạn·las·ten (hat) [Vt] jemandem etwas anlasten behaupten, dass jemand schuld an etwas oder verantwortlich für etwas ist: jemandem einen Überfall, die Schuld für etwas anlasten …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anlasten — a) ↑ ankreiden. b) abladen, abschieben, abwälzen, aufbürden, aufladen, laden, schieben, übertragen, wälzen, zuschieben; (schweiz.): überbürden; (salopp): aufsacken; (ugs. abwertend): aufhängen; (landsch.): aufholzen; (österr., sonst landsch.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anlasten — anlastenv jmetwanlasten=jnfüretwverantwortlichmachen;jnmitetwbelasten.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anlasten — ạn|las|ten (zur Last legen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • anklagen — anlasten; anschuldigen; inkriminieren; beschuldigen; unterstellen; bezichtigen; verklagen; verdächtigen * * * an|kla|gen [ ankla:gn̩], klagte an, angeklagt <tr.; hat: 1. vor Gericht zur Verantwortung ziehen, beschuldigen …   Universal-Lexikon

  • ankreiden — anlasten, übel nehmen/vermerken, verübeln, vorwerfen, zum Vorwurf machen, zur Last legen; (geh.): verargen, verdenken; (ugs.): krummnehmen; (salopp): aufs Butterbrot schmieren/streichen; (landsch.): aufmutzen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ankreiden — zur Last legen; Schuld geben; anlasten; beschuldigen; bezichtigen; inkriminieren; Schuld zuweisen; verdächtigen; belasten * * * an|krei|den [ ankrai̮dn̩], kreidete an, angekreidet <tr.; hat (ugs.) …   Universal-Lexikon

  • zumessen — austeilen; zuteilen; verteilen * * * zu||mes|sen 〈V. tr. 183; hat〉 (jmdm.) etwas zumessen abmessen u. zuteilen ● sie misst ihm immer seinen Teil zu (z. B. beim Essen); er bekam seinen ihm zugemessenen Anteil * * * zu|mes|sen <st. V.; hat… …   Universal-Lexikon

  • belasten — 1. a) aufladen, auflasten, aufpacken, befrachten, beladen, bepacken, beschweren, lasten, schwer machen; (geh.): aufbürden; (salopp): aufsacken. b) beeinträchtigen, in Mitleidenschaft ziehen, stören, trüben; (geh.): seinen Schatten werfen. 2. a)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.